Breskens

Im November 2012 haben wir (2 Weiber und 5 Hunde) für eine Woche ein Häuschen in Breskens (Niederlande/Zeeland) gemietet. Mit so vielen Hunden ein bezahlbares Quartier zu finden ist ja nicht leicht, aber in Breskens findet man schon etwas, wenn man sich früh genug bemüht.

Mit dem Wetter hatten wir auch viel Glück - es war nicht kalt und das Wetter wechselte zwischen Nebel und Sonne. Auf den Strandspaziergängen mit den Hunden waren wir meist fast allein unterwegs - also ideal! Das dürfte allerdings nur in den Wintermonaten der Fall sein. Da sich dort zig Ferienparks tummeln und der Strand nicht so breit ist (deutlicher Unterschied zwischen Ebbe und Flut) wie z.B. auf den Inseln, ist es in den Sommermonaten für Hundebesitzer sicherlich nicht ideal.